Über uns

Der Seemannschor Coburg
wurde 1965 gegründet und entstammt einer in Coburg ansässigen Marinekameradschaft.
Seit 1989 ist der Seemannschor ein eingetragener Verein

Zur Popularität, derer sich die „Singenden Sailors“ aus Coburg nunmehr erfreuen, trugen zahlreiche Konzerte und Fernsehauftritte im In- und Ausland bei.

Diese Konzerte finden vornehmlich in Kur- und Badezentren statt.

Die in den Jahren 1992, 1996, 2002 u. 2007 erschienenen CDs mit den Titeln „Einmal die Ferne seh’n“, „Sailing home“, „Sterne der Heimat“ und „Eine Reise um die Welt“ finden beim Publikum großen Anklang.

Auch im Rundfunk fanden die Lieder im Programm mehrerer Sender Aufnahme.

Im Januar 2015 hat der Seemannschor Coburg  seine 5. CD mit dem Titel “ Über alle sieben Meere “ aufgenommen.

Zur besonderen Aufgabe hat es sich der Seemannschor Coburg gemacht, soziale Einrichtungen der Stadt Coburg durch Spenden zu unterstützen.

Maritime Veranstaltungen liegen dem Chor ebenso am Herzen, wie die Verbreitung seines Liedgutes in karitativen Einrichtungen.

Der Seemannschor hat zur Zeit insgesamt 84 Mitglieder. Davon sind 31 aktiv und 53 passiv angemeldet.

Chorleiterin ist Julia Günter.

In Erinnerung